Ich bin der Topf und Deckel King!

Dieses „wordpress“-dings hat ja ein ganz tolles Feature, und zwar kann man sich die Suchbegriffe anzeigen lassen, unter denen Besucher die Seite gefunden haben.
Nachdem ich mir das jetzt angesehen habe, mache ich mir Sorgen. Denn offenbar bin ich eine Koryphäe, wenn es um das Thema „Jeder Topf findet einen Deckel“ geht. Seht selber:
Suchbegriffe 2009-01

Außerdem dürfte die arme Seele, die nach „wonder woman filterui:imagesize-larg“ gesucht hat, auf dieser Seite hier höchstens eine plötzliche Übelkeit gefunden haben…

Aber ich bin derzeit Platz 4 für google://stimmt+dieses+sprichwort+jeder+topf+findet+einen+Deckel

Na, immerhin etwas hab ich im Leben erreicht!

Weitere Highlights:

  • Man findet meine Seite mit der Suche nach „was ist belämmert“. Was das für die Bewertung des Inhalts dieser Seite durch Suchmaschinen bedeutet, möge jeder für sich selber beantworten.
  • „heute kochen wir irgendwas“ klingt nach einem guten Plan, wenn ich mir aber so ansehe, was ich bisher so gepostet habe, dann werden’s wohl Ravioli geworden sein. Oder der Pizzalieferdienst…
  • „wann tut man das Knoblauch zum kochen dazu“ kann ich nur als Plädoyer für die Einführung von Kochunterricht an Grundschulen auffassen: Kinder, das weiss man doch!!
  • Wer oder was zur Hölle ist „rod hibberd“ ? [Regieanweisung: Der Autor fummelt an seinem Webbrowser herum] Ah, ich seh schon. Es handelt sich um die kleine Geschichte. Ok, in dem Fall wollen wir’s gelten lassen…

Aber um auf die Frage zurückzukommen, ob das Sprichwort mit Topf und Deckel stimmt(vielleicht kommt der/die/das ursprüngliche Fragensteller ja wieder mal vorbei):

Für jeden Topf findet sich ein Deckel. Bei manchen Töpfen passt der Deckel gut, und „es“ hält ewig, bei anderen Topf-deckel-kombinationen ist das nur am Anfang so, aber dann ändert sich durch den Verschleiß (und vielleicht auch unsachgemäße Behandlung von Topf oder Deckel) die Paßform, und dann ist es vorbei mit der Harmonie. That’s life! Muß man sich halt was Neues suchen oder es bleiben lassen.

Und nachdem das geklärt ist… vielleicht bin ich einem Monat ja schon auf Platz 3? Wheeeeeeeee!

[EDIT]
Ging schneller als erwartet. Nach drei Tagen belege ich schon die Plätze 2 und 3, wenn man google://stimmt+dieses+sprichwort+jeder+topf+findet+einen+Deckel
bemüht. Die kleinen Erfolge im Leben sind die süssesten!

Advertisements

6 Antworten zu “Ich bin der Topf und Deckel King!

  1. Ja gratuliere! *g*
    Und ihr habt wirklich alle die Google darf euren Blog durchsurchen Option ausgewaehlt?.
    Mensch fuehl ich mich jetzt kinky!

    Und wohin reisen eigentlich deine Kaninchen! *lol*
    Und vergisz den Knoblauch nit! (Der gehoert vermutlich in den Topf mit dem Deckel) *gg*

  2. Natürlich darf google diesen Lötzinn hier durchsuchen. Steht ja nix Wichtiges da. Natürlich kann jeder Aussenstehende damit herausfinden, mit wem ich denn so Blog-beziehungen habe, aber damit muss ich leben.

    Es sind nicht meine Kaninchen (naja, angeblich schon, aber… das ist länger her. Ausserdem: „Hunde haben Besitzer — Katzen [und Kaninchen] haben Personal!“) und die reisen üblicherweise nicht (außer sie müssen aus Gründen der Resozialisierung eine Stunde spazieren getragen werden. Aber das ist eine andere Geschichte).

    Und Knoblauch… ist heute nicht mit in der Pfanne (kein Topf, sorry). Andererseits… könnte Knoblauch dem Ganzen noch den letzten Schliff geben. Hmmmm. (ja ich mache gerade wieder ein Experiment, kochtechnisch. Vielleicht werden die Resultate sogar hier gepostet — wenn sie _wirklich_ gut rüberkommen)

  3. Wir werden Google schon noch überzeugen dass Topf, Kaninchen, Knoblauch und Deckel zusammengehören.
    „Heute kochen wir irgendwas“ (Lea, bitte weghören).

  4. *rotfl*

    Also … ja, ich bin wohl mitschuld an der Kaninchenreise, ich geb’s zu. 🙂
    Sind auch Deine Kaninchen, Mitch. 🙂 *grins* Das sind Hippie-Kommunen-Viecher, die brauchen mehr als nur mich.

    Gutes Mittel für attention-whore-blogger: Zitate vollständig posten.

    Aber is ja wurscht – viele Leute wird unsere nette kleine Blogwelt nicht kümmern. Und die, die lachen werden ins Kara verzahrt, wenn sie nicht eh schon drin sind.

  5. Gratuliere! >kaninchen knoblauch topf< bringt Dich auf platz eins der google charts 🙂
    Leider konnte ich trotz intensiver suche das rezept nicht finden 😉

    • Tja, sorry für die Verwirrung, aber die zur Verfügung stehenden Kaninchen sind noch zu lebendig (und außerdem wahrscheinlich zu fett), um verzehrt zu werden…
      Sind auch nicht meine, es würde mir also nie in den Sinn kommen, da kochtechnisch aktiv zu werden, bei den beiden.

      Aaaaaber…. die zentrale Anlaufstelle für Rezepte im Internet, http://kochbuch.unix-ag.uni-kl.de/ findet zu Kaninchen u.a.

      • „Kaninchen in Knoblauchsauce“ (id=16638)
      • „Kaninchen mit Fenchel und Knoblauch“ (id=5033)

      Eventuell hilft das ja?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s